Babenhausen – Fachwerkstadt an der Gersprenz

Kulturdenkmal Alte Babenhäuser Apotheke

In der Untermainebene, an den nördlichen Ausläufern des Odenwaldes, liegt die romantische Fachwerkstadt Babenhausen am Ufer der Gersprenz. Entdecken Sie den historischen Kern der Stadt mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, der in weiten Teilen noch immer von einer starken mittelalterlichen Stadtmauer umgeben wird. Auffällig sind ihre bunten Steine, die damals aus den Steinbrüchen der ganzen Region herbeigeschafft wurden. Einwohner, deren Häuser sich dicht an die Mauer schmiegen durften, sparten sich zwar den Bau der Rückwand, mussten ihre Stadt jedoch gegen Angreifer verteidigen.

 

Zwei der ehemals sieben Wehrtürme der Stadt, der Breschturm und der Hexenturm, ein ehemaliges Stadtverlies, sind noch heute sehr gut erhalten. Ein besonderes Kleinod der Stadt ist das Schloss Babenhausen. Es wurde einst als mittelalterliche Wasserburg angelegt und kann derzeit von außen besichtigt werden.