Beerfelden

 - Odenwald Tourismus GmbH

01/20 Beerfelden © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/20 Dicke Eiche Airlenbach © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/20 Burgruine Freienstein - Beerfelden-Gammelsbach © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

04/20 Alte Remise © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

05/20 St. Leonhardskapelle - Beerfelden-Leonhardshof © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

06/20 Wegweiser - Beerfelden © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

07/20 Brunnenfest in Beerfelden © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

08/20 Beerfelden-Leonhardshof © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

09/20 Blick auf Beerfelden-Olfen © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

10/20 Beerfelden-Gammelsbach © Odenwald Tourismus GmbH

 - Kornelia Horn

11/20 Beerfelden - Beerfelder Pferdemarkt - Reitturnier © Kornelia Horn

 - Odenwald Tourismus GmbH

12/20 Kapelle Leonhardshof © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

13/20 Der Beerfelder Bär © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

14/20 Beerfelder Galgen © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

15/20 12-Röhren-Brunnen © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

16/20 Olfener Bild © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

17/20 Beerfelder Pferdemarkt © Odenwald Tourismus GmbH

 - Kornelia Horn

18/20 Beerfelden - Beerfelder Pferdemarkt - Marktbetrieb © Kornelia Horn

 - Odenwald Tourismus GmbH

19/20 Beerfelder Pferdemarkt © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

20/20 Burgruine Freienstein © Odenwald Tourismus GmbH

Die Stadt Beerfelden liegt 330 - 540 m ü. NN in einer der waldreichsten Regionen des Odenwaldes und trägt damit zu Recht den Beinamen "Die Stadt am Berge".

 

Die Stadt Beerfelden liegt im waldreichen, südlichen Odenwald auf der Wasserscheide zwischen Main und Neckar. In ihrem Herzen entspringt die Mümling, deren Quelle im historischen 12-Röhren-Brunnen gefasst ist. Für Gruselfreunde ist der Beerfelder Galgen ein lohnenswertes Ziel. Er zählt zu den ältesten und besterhaltenen in Deutschland. Auch die Burgruine Freienstein in Gammelsbach ist einen Besuch wert.
Dass hier der rote Buntsandstein vorherrscht, zeigt sich auch am imposanten Himbächel-Viadukt, welches vor einigen Jahren als "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland" ausgezeichnet wurde. Ein besonderes Spektakel ist der seit 1900 jährlich am 2. Wochenende im Juli abgehaltene Beerfelder Pferdemarkt: Die größte Tierschau Hessens präsentiert eine Vielzahl von bekannten und unbekannten Haustierrassen. Rasante und gemütliche Sportfreunde kommen im Bikepark Beerfelden im Sommer und am Skilift im Winter ebenfalls voll auf ihre Kosten.

Zum Stadtgebiet Beerfelden gehören die sechs folgenden Stadtteile: Airlenbach, Etzean, Falken-Gesäß, Gammelsbach, Hetzbach und Olfen.

Geschichte:

Beerfelden wurde 1032 erstmals unter dem Namen "Burrifelden" im Lorscher Kodex urkundlich erwähnt. Schon sehr früh war Beerfelden ein bedeutender Mittelpunkt an der Kreuzung von Handelswegen zwischen Rhein-, Main- und Neckargebiet. Am 25. Juni 1328 wurde Beerfelden (damalige Schreibweise "Baurenfelden") von Kaiser Ludwig dem Bayer in Tibur, dem heutigen Tivoli bei Rom, die Stadtrechte verliehen.

Dass Beerfelden die größte und wohlhabendste Niederlassung im Erbacher Land (der späteren Grafschaft) war, zeigt sich im Laufe der Jahrhunderte immer wieder. Meist waren es Bauern, die sich durch Reichtum besonders auszeichnen konnten. Sie liehen sogar ihren Landesherren größere Summen und ließen sich dadurch von allen Steuern, Fronen und anderen Diensten befreien.

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Metzkeil 164743 BeerfeldenTel. +49 6068-7590-520Tel. +49 6068-7590-521Fax +49 6068-7590-528info@beerfelder-land.euhttp://www.beerfelden.de
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Touristinformation Beerfelder LandTel. +49 6068 7590 520info@beerfelder-land.eu
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Einwohnerzahl

6676

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze: 1000
Busparkplätze
Barrierefreie Parkplätze
Karte