Ausflug zur Kapelle Amorsbrunn

Informationen zum Buchungszeitraum: ganzjährig
Ausflüge/Führungen / Ausflüge
Thomas Gierth -

01/05 Führung in der Kapelle Amorsbrunn von Thomas Gierth

 -

02/05 Kapelle Amorsbrunn

Thomas Gierth -

03/05 Führung in der Kapelle Amorsbrunn von Thomas Gierth

Thomas Gierth -

04/05 Führung in der Kapelle Amorsbrunn von Thomas Gierth

Thomas Gierth -

05/05 Führung in der Kapelle Amorsbrunn von Thomas Gierth

Die Kapelle Amorsbrunn ist ein kulturhistorisches Kleinod. In der auf einem Quellheiligtum errichteten Kapelle ist besonders der Jesse-Altar sehenswert.

Um die Kapelle Amorsbrunn im Otterbachtal, zirka zwei Kilometer von der Altstadt entfernt, ranken sich zahlreiche Legenden und über sie erzählen viele Überlieferungen. Irische Wandermönche, die Gaugraf Ruthard im 8. Jahrhundert ins Land geholt hatte, sollen von hier aus den Odenwald christianisiert haben. Spätestens im 12. Jahrhundert wurde dort über einer Quelle das romanische Kirchlein errichtet, dessen Steine zum Teil noch im heutigen Bauwerk vorhanden sind. Bis ins 17. Jahrhundert wurden dem Amorsbrunner Wasser die unterschiedlichsten Wunderheilungen nachgesagt. Das Heilwasser soll besonders gegen Kinderlosigkeit und Augenkrankheiten geholfen haben.

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Informationszentrum Bayerischer OdenwaldAmorsbrunner Straße63916 AmorbachTel. +49 9373 200 574amorbach@tourismus-odenwald.dehttp://www.bayerischer-odenwald.de
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Informationszentrum Bayerischer OdenwaldSchlossplatz 163916 AmorbachTel. +49 9373 200574http://www.bayerischer-odenwald.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfragen unter: Tel. +49 (0)6061 965970 / info@tourismus-odenwald.de

Service

Preise

Gruppen bis 19 Personen € 5 p. P., ab 20 Personen € 4,00 p.P., Mindestpreis € 75,00
Karte