„Auf den Spuren von Mark Twain in Hirschhorn I“

Ausflüge/Führungen
 - Richard Köhler

01/02 Mark Twain II. © Richard Köhler

 - Richard Köhler

02/02 Logo Geospiele Hirschhorn © Richard Köhler

Es ist vermutlich die legendärste Floßfahrt der Geschichte, über die Mark Twain im Rückblick seiner Reise ins Neckartal in seinem Buch „A Tramp Abroad“ schreibt.

Im Sommer des Jahres 1878 in dunkler Nacht bei Regen und Sturm angelandet, machen er und sein Begleiter Station im Hirschhorner Gasthaus zum Naturalisten. Was er an dem folgenden Tag  noch alles in Hirschhorn erlebt, wird durch das spannende Rate- und Suchspiel auf unterhaltsame Weise vor Ort erfahrbar. Indem man knifflige Aufgaben im Team mit 5-6 Teilnehmern löst, kommt man hinter so manches Geheimnis, das die Stadt mit Mark Twain teilt. Dauer ca. 2-3 Stunden. Termine nach Vereinbarung. Teilnahmegebühr richtet sich nach Gruppengröße. Teilnahme auf eigene Gefahr. Kinder ab 8 Jahre. Kinder bis 12 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen. Mindestteilnehmerzahl: 10. Bei Regen: Museum-Quiz im Langbein – Museum Hirschhorn. Alter-nativ kann auch eine einstündige, barrierefreie Version in der Hirsch-horner Altststadt gebucht werden. (Mark Twain II).

weiterlesenweniger

Kontakt

Ansprechpartner

Richard KöhlerHauptstraße 3069434 HirschhornTel. +49 (0) 6272-912370https://www.richard-koehler.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfragen unter: Tel. +49 (0)6061 965970 / info@tourismus-odenwald.de

Service

Preise

Teilnahmegebühr richtet sich nach Gruppengröße.

Zahlungsarten

Bar

Geeignet für

GruppenSchulklassen

Mindestteilnehmerzahl

5 Personen

Max. Teilnehmerzahl

unbegrenzt

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte