Ringwall Heuneburg

Burg
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/03 Ringwall Heuneburg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/03 Ringwall Heuneburg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/03 Ringwall Heuneburg © Odenwald Tourismus GmbH

Die Heuneburg ist keltischen Ursprungs. Nur wer sich aufmerksam im Gelände umschaut, kann die Umrisse des einstigen Ringwalls erkennen.

Heuneburg werden die Überreste einer alten Wallanlage auf einem Höhenrücken bei Lichtenberg genannt. 

Es handelt sich wahrscheinlich um eine Anlage aus der Zeit der alemannischen Okkupation im 4./5. Jahrhundert n.Chr. Diese diente einem regionalen Herrscher (Kleinkönig) als Sitz. Die Heuneburg hatte eine annähernd ovale Form mit einer Ausdehnung von 180 x120 Metern.

Die einstige Mauer wies einen Durchmesser von 3- 3,50 Metern auf. Sie war im typischen keltischen Stil mit schweren Holzbalken versehen und mit Granit befüllt. Heute findet man noch immer die Wallanlangen und kann die Ausdehnung der einstigen Anlage erahnen.

 

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Naturpark-Parkplatz Heuneburg64405 Fischbachtal-Lichtenberghttp://www.fischbachtal-odw.de/heuneburg.html
t
zum Routenplaner
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Anfahrt

Vom Naturpark-Parkplatz Heuneburg geht es der Beschilderung und dem Markierungszeichen J1 folgend hinauf in den Wald. Die Heuneburg ist auf der Informationstafel des Geo-Naturparks Bergstrasse-Odenwald ausführlich beschrieben.

Karte