Dorfkirche "St. Josef - Bräutigam der Muttergottes"

Kirche
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/02 Dorfkirche "St.Josef Bräutigam der Mutter Gottes" in Zittenfelden © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/02 Innenraum Dorfkirche in Zittenfelden © Odenwald Tourismus GmbH

Die kleine Dorfkirche, „St. Josef, Bräutigam der Muttergottes“, mit der Grundfläche von 95 Quadratmeter wurde 1925 – 1927 erbaut und 1928 eingeweiht. Der originelle Flügel – Hochaltar, der Seitenaltar und die Kanzel wurden von Schreinermeister Konrad Tretter aus Amorbach gefertigt. Das Altarbild wurde von Josef Albrechtskirchinger aus München geschaffen. Der Dachreiter beherbergt zwei, im Jahr 1947 gegossene Glocken, die Marienglocke mit dem Schlagton „a“, Durchmesser 56 cm und 105 kg Gewicht und die Josefsglocke mit dem Schlagton „f“, Durchmesser 48 cm und 60 kg Gewicht. Zittenfelden wurde am 14.08.1347 erstmals urkundlich erwähnt und ist seit frühester Zeit Filiale der Pfarrei Amorbach. (Quelle: Markt Schneeberg im Odenwald)

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Zittenfelden63936 Schneeberg-Zittenfelden
t
zum Routenplaner
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Karte