Burg Guttenberg

Burg
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

04/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

05/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

06/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

07/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

08/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

09/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

10/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

11/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

12/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

13/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

14/14 - Burg Guttenberg © Odenwald Tourismus GmbH

Die romantische Burg Guttenberg liegt hoch über dem Neckartal. Besonderer Anziehungspunkt ist die Deutsche Greifenwarte auf der Burg mit täglichen Flugvorführungen.

Die Burg Guttenberg gilt als eine der letzten unzerstörten Staufer-Burgen Deutschlands. Sie wurde um 1180 erbaut und ist im Besitz der Freiherren von Gemmingen.

Das Burgmuseum lädt zu einer Entdeckungsreise in die Vergangenheit ein. Erfahren Sie unter anderem, wie man Ritter wurde, was eine Pechnase und eine „Xylothek“ sind und warum die Wendeltreppen in Burgen rechtsherum verlaufen.

Auf Burg Guttenberg hat auch die Deutsche Greifenwarte ihren Sitz. Bei den beeindruckenden Vorführungen erleben Sie täglich Adler, Geier und Uhus im freien Flug hoch über dem schönen Neckartal.

Kurzweilige Wissensvermittlung für Groß und Klein erfolgt durch das fachkundige „Bodenpersonal“. In den Zwingeranlagen können Sie außerdem bis zu 80 Vögel aus der Nähe betrachten.

Die mittelalterliche Herberge auf der Burg Guttenberg bietet einfache Unterkünfte für Gruppen, Familien, Wanderer und Radfahrer. Die Burgschänke lädt zum Rittermahl ein. Auf der Burg kann auch geheiratet werden.

Das ganze Jahr über finden auf der Burg Guttenberg interessante Veranstaltungen statt.

 

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

NeckarmühlbachBurgstraße 174855 HaßmersheimTel. +49 6266 388museum@burg-guttenberg.dehttp://www.burg-guttenberg.de
t
zum Routenplaner
q
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Burg:
Im März: Wochenenden 12 bis 17 Uhr, ab April tägl. 10 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten Greifenwarte:
Apr. – Okt. Rundgang täglich 9 bis 18 Uhr , Flugvorführungen 11 und 15 Uhr

 

Preise

Eintritt für das Burgmuseum: Erwachsene: 5,00 € | Eintritt Rundgang mit der Greifenwarte: Erwachsene: 11,00 €

Ermäßigung

Eintritt Burgmuseum: Kindergarten-Kinder: 2,00 €, Kinder (5-16 Jahre): 3,00 € (1 erwachsene Begleitperson ist frei.)

Eintritt Rundgang mit der Greifenwarte: Kinder (5-16 Jahre): 6,00 €

Anfahrt

Burg Guttenberg ist über die A6 (Ausfahrt Bad Rappenau) oder die B27 (Gundelsheim) gut zu erreichen. Bitte folgen Sie den braunen Hinweisschildern mit der Aufschrift „Burg Guttenberg“. Für Busse gilt eine gesonderte, ausgeschilderte Anfahrtsregelung zum Waldparkplatz (ca. 10 Minuten Fußweg zur Burg). Von der Schiffsanlegestelle am Neckar sind es etwa 30-40 Minuten Fußweg zur Burg.

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte