Gastgeber suchen

Römische Villa Haselburg

Archäologische Stätte
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Römische Villa Haselburg

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Die römische Villa Haselburg

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Römische Villa Haselburg

 - Odenwald Tourismus GmbH

04/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Heizanlage

 - Odenwald Tourismus GmbH

05/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Römische Villa Haselburg

 - Odenwald Tourismus GmbH

06/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Römische Villa Haselburg

 - Odenwald Tourismus GmbH

07/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Nymphenstein

 - Odenwald Tourismus GmbH

08/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Modell der Villa Haselburg

 - Odenwald Tourismus GmbH

09/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Jupitersaeule

 - Odenwald Tourismus GmbH

10/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Ehemaliger Vorratskeller

 - Odenwald Tourismus GmbH

11/11 - Odenwald Tourismus GmbH - Die römische Villa Haselburg

Die Römische Villa Haselburg ist ein ehemaliges römisches Landgut (villa rustica) im Hinterland des Odenwald-Limes. Sie liegt landschaftlich imposant auf einer Hochfläche und bietet herrliche Ausblicke. Gegründet wurde das Landgut im 2. Jahrhundert n. Chr. Die Besiedlung endete mit der Aufgabe des Limes um 260 n. Chr.

Der archäologische Park ist ein ganzjährig frei zugängliches Freilichtmuseum.Das neue Informationszentrum beherbergt zahlreiche Funde und erläutert mit einer sehenswerten Ausstellung und auf ansprechenden Wandtafeln das ländliche Leben der Römer. Die Überreste und Rekonstruktionen geben heute eine gute Vorstellung vom Aufbau des damaligen Gutshofes. Die Zeugnisse eines Herrenhauses mit Wirtschaftstrakt, eines Badehauses, eines Jupiterheiligtums und weiterer Gebäude regen die Phantasie an. Ein kleines Modell sowie 3D-Rekonstruktionen im Infozentrum zeigen sehr anschaulich die Gesamtanlage.

 

 

 

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Hummetroth Zur Haselburg 64739 Höchst i. Odw. vorstand@haselburg.de http://www.haselburg.de
t
zum Routenplaner
q
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

Das Freilichtmuseum ist ganzjährig kostenfrei zugänglich. Öffnungszeiten Infozentrum: April bis Oktober, samstags 14-17 Uhr, sonn- und feiertags 11-17 Uhr

Preise

Das Freilichtmuseum ist ganzjährig kostenfrei zugänglich

Anfahrt

An der L 3106 zwischen Höchst i. Odw. und Brensbach

Karte