Gastgeber suchen

Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth

Geotop / Bergwerk
 -

01/04 - Bergwerk Mittelstollen

 -

02/04 - Bergwerk Mittelstollen

 -

03/04 - Bergwerk Weitung

 -

04/04 - Bergwerk Mittelstrecke

Das Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth bietet Einblicke in 500 Jahre Bergbaugeschichte. In der Grube wurde einst Silbererz abgebaut.

Im Besucherbergwerk der Grube Anna-Elisabeth bekommen Sie einen Einblick in 500 Jahre Bergbaugeschichte. Die Arbeitsweise der Bergleute, der Grubenbau und die Außenanlagen werden erläutert.

Die Entstehung des Bergwerks hängt wahrscheinlich eng mit dem Bau der Strahlenburg zusammen, dem Wahrzeichen von Schriesheim. Die Ritter von Strahlenberg finanzierten mit den Erlösen aus der Silbermine die Errichtung der Burg und den Ankauf der umliegenden Ortschaften. 1473 wurde das Bergwerk erstmals urkundlich erwähnt und war mit einigen Unterbrechungen bis 1817 in Betrieb. Zwei Jahrhunderte lang wurden hier Silbererze gewonnen. Ab 1701 begann man mit dem Abbau von Vitriol-Erzen und errichtete Ende des 18. Jahrhunderts ein Sudhaus für die Aufbereitung der Erze. Während des 2. Weltkriegs nutzten die Bürger Teile der Grube als Luftschutzbunker. Nach Kriegsende wurden alle Zugänge zu den Stollen und Schächten der Grube verfüllt.

Seit 1985 sorgt der Bergwerksverein Schriesheim e.V. für den Erhalt, die Sicherung und den Besucherbetrieb der ehemaligen Grube.Lernen Sie ein wenig Bergmanns-Latein und lassen Sie sich von erfahrenen Bergwerksführern in die Tiefe lotsen. Mit Helm und orangefarbenem Umhang geht es in den Berg. Die Führung ist anschaulich und auch für Kinder geeignet.

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Talstraße 157 69198 Schriesheim Tel. +49 6203 68167 fuehrungen@bergwerk-schriesheim.de http://www.bergwerk-schriesheim.de
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Bergwerksverein Schriesheim e.V. Tel. +49 6203 68167 fuehrungen@bergwerk-schriesheim.de http://www.bergwerk-schriesheim.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

April bis Oktober: Sonn- und Feiertage (außer Karfreitag und Allerheiligen)

11 bis 16:30 Uhr (letzter Einlass)

Individuelle Gruppenführungen werktags auf Anfrage.

Geeignet für

SchulklassenKinderBetriebsausflügeEinzelpersonen

Preise

2,50 € - 4,00 €/Person

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze

Weitere Infos

Festes Schuhwerk und warme Kleidung sind erforderlich. In der Grube herrscht eine konstante Temperatur von 11 °C.
Karte