Gastgeber suchen

Odenwälder Freilandmuseum

Museum
 - Lebensform GmbH

01/04 - Lebensform GmbH - Gute Stube

 - Lebensform GmbH

02/04 - Lebensform GmbH - Kueche

 - Lebensform GmbH

03/04 - Lebensform GmbH - Werkstatt

 - Lebensform GmbH

04/04 - Lebensform GmbH - Dorfstrasse

Wie haben die Menschen früher im Odenwald gelebt und gearbeitet? Im Odenwälder Freilandmuseum wird die Vergangenheit wieder lebendig.

Das Freilichtmuseum an den ehemaligen Fischteichen des Klosters Amorbach ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, lässt es doch die Vergangenheit wieder lebendig werden. Großeltern finden Dinge aus dem Alltag ihrer Kindheit wieder und fangen begeistert an zu erzählen. Für die Kinder und Enkel wird deutlich wie schwer aber auch idyllisch das Leben in den vergangenen Jahrzenten war. Die
historischen Gebäude im Freilandmuseum wurden von ihren ursprünglichen Standorten nach Gottersdorf versetzt. Sie ermöglichen tiefe Einblicke in die meist schlichte, aber auch sehr fesselnde Vergangenheit der früheren ländlichen Lebens- und Arbeitswelt. Die Bandbreite der 16 bereits Häuser reicht vom bescheidenen Taglöhnerhäuschen bis zum stattlichen Großbauernhof, von der dörflichen Postagentur bis zur Landschusterei, von der Grünkerndarre bis zur Ziegelhütte, wobei ein Zeitraum vom 17. bis 20. Jahrhundert erfasst ist. Zu regelmäßigen Terminen werden alte Handwerkstechniken und Anbaumethoden vorgestellt.

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Weiherstraße 12 74731 Walldürn-Gottersdorf Tel. 06286 - 320 http://www.freilandmuseum.com
t
zum Routenplaner
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

Letzer März-Sonntag bis erster November-Sonntag
März, April & Oktober 10 bis 17 Uhr
Mai bis September 10 bis 18 Uhr
Montags Ruhetag (außer feiertags)

Montag Ruhetag

Geeignet für

KinderGruppen

Preise

Erwachsene 5€, Kinder 2,50€

Ermäßigung

Kinder unter 6 Jahren, Mitglieder und Rollstuhlfahrer (inkl. 1 Begleitperson) haben freien Eintritt.

Ermäßigte: Schüler ab 13 Jahre, Studenten, Schwerbehinderte, Gruppen ab 10 Personen pro Person -- 3,50€

Zahlungsarten

 Bar Bar

Anfahrt

Kostenlose Parkmöglichkeiten vor Ort

Busparkplatz vor Ort

ÖPNV: Haltestelle „Gottersdorf Freilandmuseum“

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze

Weitere Infos

Eineinhalb bis drei Stunden Dauer; Pädagogische Führungen zu den Themen: Kindheit Anfang letzten Jahrhunderts, Bäuerliches Leben um 1920, Vom Korn zum Brot, Der Bauerngarten – Uromas Garten als Supermarkt und Apotheke – und was aß man im Winter?; Englisch auf Anfrage.
Karte