Starkenburg

Burg
Kornelia Horn - Odenwald Tourismus GmbH

01/04 Starkenburg von Kornelia Horn © Odenwald Tourismus GmbH

Kornelia Horn - Odenwald Tourismus GmbH

02/04 Starkenburg von Kornelia Horn © Odenwald Tourismus GmbH

Kornelia Horn - Odenwald Tourismus GmbH

03/04 Starkenburg von Kornelia Horn © Odenwald Tourismus GmbH

Kornelia Horn - Odenwald Tourismus GmbH

04/04 Blick auf Heppenheim von Kornelia Horn © Odenwald Tourismus GmbH

Die Starkenburg liegt oberhalb der Stadt Heppenheim auf dem 295 m hohen Schlossberg. Ein Aufstieg zur Burg lohnt wegen des unvergleichlichen Ausblickes in die Rheinebene und den Odenwald.

Die Höhenburg wurde im Jahr 1065 zum Schutz des Klosters Lorsch errichtet. Die Burg war für die Mönche des Klosters ein wichtiger Zufluchtsort. Später ging ihre Bedeutung zurück. Ab 1765 wurde die Burg verlassen und verfiel allmählich. Der Bergfried der Starkenburg wurde im Laufe der Jahrhunderte so baufällig, dass er im Oktober 1924 gesprengt wurde. Der heute weithin zu sehende, markante Bergfried wurde erst 1930 fertiggestellt. Er steht nicht, wie üblich, in der Mitte der Burg, sondern am Westeingang. So verfügt die Burg heute über eine größere Freifläche im Hof. Von der ursprünglichen historischen Bausubstanz ist nur noch wenig erhalten geblieben.

Der Palas wird heute als Jugendherberge genutzt. In der Burgschänke Starkenburg kann man gut einkehren. Auch Hochzeiten werden dort gern gefeiert.

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Starkenburgweg 5364646 HeppenheimTel. +49 6252 131171http://www.heppenheim.de
t
zum Routenplaner

Ansprechpartner

Tourismus-InformationGroßer Markt 964646 HeppenheimTel. +49 6252 13-1171Fax +49 6252 13-1173tourismus@stadt.heppenheim.dehttp://www.heppenheim.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte