Gastgeber suchen

Fürstengrund-Wanderung

Wandern
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Pferde auf der Weide

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Ausblicke

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Blick über die Höhen

 - Odenwald Tourismus GmbH

04/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Ausblick auf Bad König

 - Odenwald Tourismus GmbH

05/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Stadtkirche Bad König

 - Odenwald Tourismus GmbH

06/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Blick auf Bad König

 - Odenwald Tourismus GmbH

07/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Pfad im Wald

 - Odenwald Tourismus GmbH

08/08 - Odenwald Tourismus GmbH - Rentmeisterei

Abwechslungsreiche 11 km lange Rundwanderung vom Heilbad Bad König ausgehend. Die anschließende Entspannung in der Odenwald-Therme ist sehr empfehlenswert.

Die Wanderung führt über Wiesen und Felder leicht bergan. Kurze Waldstücke bringen uns wieder aufs Feld hinaus. Von der Schutzhütte hinter dem Kohlwald genießen wir einen herrlichen Ausblick über Fürstengrund. In der Kurstadt Bad König werfen wir einen Blick auf das 1559 errichtete Schloss und den bereits 820 erwähnten Wehrkirchhof. Als die Grafen zu Erbach-Schönberg die Hauptresidenz nach König verlegten, entstand neben dem Schloss 1793 ein Neubau. Mit Einführung der Reichsvermögenssteuer 1919 schenkte das Fürstenhaus das alte Schloss der Stadt, in deren Besitz es auch heute...

Die Wanderung führt über Wiesen und Felder leicht bergan. Kurze Waldstücke bringen uns wieder aufs Feld hinaus. Von der Schutzhütte hinter dem Kohlwald genießen wir einen herrlichen Ausblick über Fürstengrund. In der Kurstadt Bad König werfen wir einen Blick auf das 1559 errichtete Schloss und den bereits 820 erwähnten Wehrkirchhof. Als die Grafen zu Erbach-Schönberg die Hauptresidenz nach König verlegten, entstand neben dem Schloss 1793 ein Neubau. Mit Einführung der Reichsvermögenssteuer 1919 schenkte das Fürstenhaus das alte Schloss der Stadt, in deren Besitz es auch heute noch ist.


Wegbeschreibung:

Von der Odenwaldtherme folgen wir dem Hauptwanderweg mit der Markierung S 1 in nördlicher Richtung. Über Wiesen und Felder ist eine leichte Steigung von ca. 80 Metern zu überwinden. Im Wald biegen wir nach rechts ab. Wir bleiben noch ein Stück auf gleicher Höhe und halten uns rechts 150 m nachdem der Weg wieder aus dem Kohlwald heraus kommt. Jetzt gehen wir gen Süden am Wald entlang und genießen von der Schutzhütte aus eine beeindruckende Aussicht über Fürstengrund. An der Hütte führt der Wanderweg links in den Wald. Wir folgen dem Waldweg weiter bis zum „Toten Mann“ und biegen rechts in die „Wörther Straße“ ein. Von nun an geht’s bergab. Auf diesem Höhenweg genießen wir Ausblicke auf die gegenüberliegende Seite des Kimbachtals, bis wir schließlich wieder in Bad König ankommen.


Markierungszeichen: S1


Ausrüstung: Festes Schuhwerk empfohlen.

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Odenwald Therme, Elisabethenstraße 13, 64732 Bad König Schwierigkeit: mittel Dauer: 2.9 h Länge: 11.2 km Höhenmeterdifferenz: 251 m Maximale Höhe: 362 m Minimale Höhe: 175 m

Anfahrt

Von der B45 in Richtung Bad König Stadtmitte abbiegen, gegenüber der Asklepiosklinik rechts abbiegen bis zum Parkplatz "Am Bahndamm" (rechts) oder 50 m weiter bis zum Parkplatz der Odenwaldtherme (kostenpflichtig) oder nach 150 m die Bahnunterführung durchqueren, Parkplätze hinter dem Schwimmbad auf der rechten Seite.

Parken am Einstieg

PKW-Parkplätze: 200

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte