Radtour Auf den Spuren der Architekten Metzendorf

Radfahren
 -

01/02

 -

02/02

Erkundung der Städte an der Bergstraße auf den Spuren der Architekten Metzendorf zwischen Heppenheim und Zwingenberg, durch flaches Gelände über Rad-, Wohn- und Wirtschaftswege.


Mit ihren Villen in typischer Landhaus-Architektur prägten die in Heppenheim geborenen Gebrüder Metzendorf entscheidend den entsprechenden Baustil an der Bergstraße. Besonders Heinrich Metzendorf machte sich mit seinen zahlreichen Bauvorhaben einen Namen als „Baumeister der Bergstraße“. Vom Marktplatz in Heppenheim über Bensheim bis hin zum Zwingenberger Marktplatz führt Sie diese Tour an zahlreichen Metzendorf-Villen vorbei. In Bensheim haben Sie die Möglichkeit, sich ab dem Stadtpark (Flyer- Entnahmebox) bei einem Rundgang ausführlich über das Leben und Wirken von Heinrich und Georg Metzendorf zu informieren.



Wegbeschreibung:

Vom Heppenheimer Marktplatz ausgehend fahren Sie links am Rathaus vorbei entlang der Straße Laudenbacher Tor. Am Geldmuseum der Sparkassen Stiftung vorbei links in die Merianstraße und den Maiberg steil hinauf bis zur Ernst-Ludwig-Straße. Dieses Viertel nennt man das Höhnsche Villenviertel. Jetzt rechts in die Ernst-Ludwig-Straße. Biegen Sie nun die erste Straße scharf links ab, dann wieder links zurück die Merianstraße hinunter und  geradeaus hinunter (an der Martin-Buber-Schule vorbei) in die Gräffstraße. Passieren Sie die Bundesstraße 3 und fahren Sie in die Walter-Rathenau-Straße. Weiter geht die Fahrt rechts in die Karl-Marx-Straße, vorbei am Feuerbachplatz und der Villa Schüssel nach links in die Karlstraße. Fahren Sie weiter über die Stadtbach und biegen Sie nach links in die Ernst-Schneider-Straße ein. An der nächsten Kreuzung fahren Sie rechts in die Neckarstraße und gleich links in die Bahnhofstraße. Direkt vor dem Bahnhof biegen Sie rechts in die  Kalterer Straße ab. Vor dem Verbrauchermarkt Handelshof biegen Sie rechts in die Niedermühlstraße ab, die zweite Straßeneinmündung links ist die Briefelstraße in die Sie einbiegen. Gleich wieder links gelangen Sie in die Wiegandstraße und rechts zurück auf die Kalterer Straße. Fahren Sie dann immer geradeaus und folgen dem Radweg R8 bis zum Ortseingang von Bensheim. 



Am Kreisel geht es weiter in die Heidelberger Straße. Vorbei an der Villa Eulennest und dem Beamtenhaus führt die Route dann in die Haupstraße (Fußgängerzone). Fahren Sie geradeaus auf den Radweg in die Gerbergasse und dann rechts in die Straße Am Rinnentor bis zur Fußgängerzone (Bitte schieben Sie Ihr Fahrrad). Hier geht es nach links über die Mittelbrücke. Passieren Sie den Platz am Bürgerwehrbrunnen auf der linken Seite und fahren Sie schräg geradeaus in die Schuhgasse. Überqueren Sie die Bahnhofstraße und fahren geradeaus in die Straße am Bürgerhaus. Am Ende der Straße geht es rechts in die Dalbergergasse, dann weiter links bis zum Ende der Fußgängerzone. Überqueren Sie nun die B47, wenden sich nach rechts und biegen anschließend links in die Kalkgasse ein. Hier geht es steil bergauf. Hinter dem Stadtpark nehmen Sie die erste Straße links (Wirtschaftsweg) und an dessen Ende fahren Sie rechts in die Arnauer Straße, weiter nach rechts in die Ernst-Ludwig-Straße und am Metzendorfplatz schräg links in die Bismarkstraße. Am Ende der Bismarkstraße geht es nach links in die Roonstraße und anschließend die erste rechts in die Gerhard-Hauptmann-Straße. Am Ende der Straße fahren Sie links in die Eichendorffstraße und gleich wieder rechts in die Uhlandstraße. Nehmen Sie dann an der zweiten Kreuzung links, die Schönberger Straße, und die nächste rechts, die Ludwigstraße, so kommen Sie bis zur Bachgasse. Hier geht es rechts ab und die dritte Straße links in die Weidgasse hoch. Anschließend wieder nach rechts in die Schlossstraße, geradeaus in die Friedrich-Ebert-Straße und dann weiter nach links in die Margarethenstraße. An der ersten Kreuzung fahren Sie rechts in die Straße Im Eichenböhl. Am Ende geht es links durch die Straße Im tiefen Weg, hinunter zur Bundesstraße 3 und über die B3 in den Fasanenweg, an dessen Ende Sie rechts in die Schillerstraße einbiegen und weiter entlang des Feldwegs, der Sie bis nach Zwingenberg führt.



Vor der Brückenböschung fahren Sie nach links und unter der Brücke parallel zu den Bahngleisen weiter bis in die Melibokusstraße und dann links durch die Bahnunterführung. Nach 50 m nehmen Sie die 2. Straße rechts, die Bleichstraße, dann fahren Sie geradeaus in die Ahornstraße. Biegen Sie nun nach rechts in die Platanenallee und danach vor der Unterführung links in die Rieslingstraße ein. Die Rieslingstraße fahren Sie immer geradeaus bis zu einer weiteren Unterführung. Fahren Sie rechts bis zur Bundesstraße 3 (Darmstädter Straße) und entlang der B3 bis zum Löwenplatz auf der linken Seite und nach rechts durch die Untergasse zum Zwingenberger Marktplatz . Hier e



Bitte beachten:

In den Fußgängerzonen besteht Fahrverbot, bitte steigen Sie ab und schieben Sie das Rad.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Marktplatz Heppenheim, Großer Markt 1, 64646 Heppenheim Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 1.1 h Länge: 16.2 km Höhenmeterdifferenz: 122 m Maximale Höhe: 141 m Minimale Höhe: 93 m Kondition: sehr leicht

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte