Drachenweg "Dorn"

Wandern
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/14 Rastplatz mit Ausblick © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/14 Grillhuette Hammergrund © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

03/14 Finkenbrunnen © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

04/14 Erklärung zu den Waldhufen © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

05/14 Auf dem Drachenweg unterwegs © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

06/14 Ober-Mossau © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

07/14 Winterseite © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

08/14 Sommerseite © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

09/14 Dorfbrunnen © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

10/14 Frühlingsboten © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

11/14 Bank auf 402 m Höhe © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

12/14 Hammergrund © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

13/14 Blick zum Geisberg © Odenwald Tourismus GmbH

 - Odenwald Tourismus GmbH

14/14 Hohe Straße © Odenwald Tourismus GmbH

Angenehme Rundwanderung über 17 km um Mossaus Mitte über Wiesen und Täler, durch Wald und Feld. Hin und wieder bietet sich ein schöner Ausblick. Naturdenkmäler sind zu bestaunen.

Mischwald und offene Landschaften wechseln sich ab. Von den Höhen bietet sich so manch herrlicher Ausblick. Die Kneippanlage „Rosselbrunnen“ lädt zur Erfrischung ein. Die Steigung von Ober-Mossau zum historischen Höhenweg lässt unseren Puls höher schlagen. Jahrhunderte alte Eichen erzählen Geschichte. Im idyllischen Weiler Roßbach scheint die Zeit stillzustehen. Nach Besuch der Johanniterkirche in Ober-Mossau steigt uns vielleicht schon der leichte Malzgeruch in die Nase, der uns zu unserem Ausgangspunkt – dem Brauereigasthof - zurückführt.


Wegbeschreibung:

Von der Privatbrauerei Schmucker in Ober-Mossau folgen wir ein kleines Stück der Landesstraße in südlicher Richtung und biegen dann rechts in einen Feldweg ein. Über den Mühlgrund nähern wir uns dem Wald. Etwa 500 m geht es am Waldrand mit Blick auf Ober-Mossau entlang. An der Schutzhütte biegen wir rechts ab und umrunden den Hammergrund. Dabei kommen wir am Finkenbrunnen, einer Tümpelquelle mit markantem Quelltrichter, vorbei. Eine weitere Quelle, der Rosselbrunnen, wird als Kneippanlage genutzt. Hinter dem Rosselbrunnen macht unser Weg noch einige Schleifen durch den Wald und entlässt uns auf 380 Höhenmetern in die offene Landschaft. Wir gehen ins 80 Meter tiefer liegende Dorf hinunter und nehmen am Rathaus den Elsbacher Weg, um auf die gegenüber liegende Höhe zu gelangen. Sobald wir den Wald auf etwa 370 Höhenmetern erreichen, biegen wir links ab. Nach 800 m treffen wir auf die Hohe Straße, einem historischen Höhenweg. Dieser führt uns in nördlicher Richtung zum Naturdenkmal Tränkfeld-Eiche. Wir überqueren die Kreisstraße 49 und wandern weiter am Waldrand entlang. An der nächsten Wegekreuzung verlassen wir die Hohe Straße nach rechts und begeben uns in den Erbacher Ortsteil Roßbach hinab. Nach Durchqueren des Weilers steigt der Weg durch den Wald zur Kreuzeiche hinauf. Etwa 150 m hinter der Kreuzeiche biegen wir links ab und wandern knapp 2 km durch den Wald zur Mossauer Höhe. Hier treffen wir wieder auf die Hohe Straße, der wir einen reichlichen Kilometer nach Norden folgen. An der zweiten Möglichkeit biegen wir links ab und spazieren gemütlich über die Streuobstwiesen nach Ober-Mossau hinunter. Von weitem begrüßt uns schon die Brauerei, wo wir dann auch unser Ziel erreicht haben.



Markierungszeichen: MD3

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Brauerei Schmucker, Hauptstraße 91, 64756 Mossautal Ober-Mossau Schwierigkeit: schwer Dauer: 3.8 h Länge: 17.7 km Höhenmeterdifferenz: 418 m Maximale Höhe: 422 m Minimale Höhe: 294 m

Parken am Einstieg

PKW-Parkplätze: 50

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte