Gastgeber suchen

Wagenberg-Wanderung

Wandern
 - Odenwald Tourismus GmbH

01/03 - Odenwald Tourismus GmbH - Blick auf Altlechtern

 - Odenwald Tourismus GmbH

02/03 - Odenwald Tourismus GmbH - Waldgaststaette Alt-Lechtern

 -

03/03

Angenehme Rundwanderung über 13 km überwiegend durch schönen Mischwald zwischen Fürth und Hammelbach. Unterwegs gibt es schöne Aussichten auf Fürth und das Weschnitztal.


Die heutige Wanderung steht im Zeichen des Waldes. Die höchste Erhebung – der Wagenberg wird auch im Wald überquert. Zwischen Fürth und Steinbach geht es ein Stück durch offene Landschaft. Eine schöne Aussicht vom Waldrand aus über die Stadt Fürth mit den Teilen Fahrenbach und Steinbach ist auch dabei.



Wegbeschreibung:

Von Ihrem Startpunkt aus – dem Wanderparkplatz am Scheppel – gehen Sie direkt in den Wald hinein. Hier beginnt auch schon die Markierung F11. Folgen Sie dieser Beschilderung Richtung Nordosten. Nach einer Rechtsschleife führt der Weg ziemlich gerade unterhalb des Erz-Berges entlang. Eine Rechtskurve weiter öffnet sich der Wald und Sie erreichen Altlechtern.



Durchqueren Sie den Weiler nach Süden bis Sie wieder auf den Wald treffen. An dieser Stelle dreht sich der Weg um fast 180 Grad und bringt Sie nach weiteren 350 Metern wieder aus dem Wald hinaus. Jetzt geht es links herum über offene Landschaft auf die Schanze hinauf Richtung Hammelbach. Kurz vor Erreichen des Ortes jedoch biegt der Weg scharf rechts ab und führt Sie abermals in den Wald hinein.  



Etwa einen Kilometer lang wandern Sie mit leichten Windungen geradeaus. Dann kommt eine Linksschleife. Sammeln Sie auf den nächsten 500 Metern Ihre Kräfte und biegen Sie scharf links ab. Jetzt bereiten Sie sich auf den Aufstieg zum Wagenberg vor. Auf dem nun kommenden Kilometer überwinden Sie locker die achtzig Höhenmeter. Hinter der Bergkuppe bleiben Sie noch ca. 800 Meter auf einer Höhe, um dann scharf rechts abzubiegen.



Leicht bergab geht es bald auf einem asphaltierten Weg in nördliche Richtung. An der Gabelung führt die Route wieder nach Südwesten, bis sie erneut rechts abknickt. Bald erreichen Sie die Schutzhütte am Waldrand und erholen sich bei einer schönen Aussicht auf die im Tal liegende Stadt Fürth mit den Stadtteilen Steinbach und Fahrenbach. Wandern Sie dann über Feld und Flur auf Fürth zu. Bei Erreichen der K25 halten Sie sich rechts, durchqueren den Stadtteil Steinbach in nordöstliche Richtung und kommen so wieder am Ausgangspunkt an.  



Markierungszeichen: F11

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Naturpark-Parkplatz, Am Scheppel, 64658 Fürth im Odenwald Schwierigkeit: viel Dauer: 4 h Länge: 13 km Höhenmeterdifferenz: 445 m Maximale Höhe: 527 m Minimale Höhe: 229 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte