Meditationsweg - Sonnengesang des Heiligen Franziskus

Wandern
Thomas Tretter -

01/01 Russeneiche von Thomas Tretter

Der Meditationsweg verläuft zwischen den Stadtteilen Steinbach und Rehbach. An zehn Stationen werden die Strophen des Sonnengesangs des Heiligen Franziskus vorgestellt.


Die Strophen des Sonnengesangs des Heiligen Franziskus. Sie sollen dem Wanderer Gelegenheit geben über Gott, den Schöpfer und seine Geschöpfe in Ehrfurcht und Dankbarkeit nachzudenken. Ferner soll der Meditationsweg anregende Impulse für den sorgsamen Umgang und den Erhalt der ganzen Schöpfung liefern.



Wegbeschreibung:

Der Meditationsweg beginnt mit der ersten Station Höhenstraße (Hecke) gleich in der Nähe des Parkplatzes an der Einhardsbasilika. Geht man die steile Anhöhe hinauf, so biegt der Weg nach den ersten Häusern rechts ab.



Am asphaltierten Feldweg liegen die Stationen 2 und 3. Vor dem Wald geht es links zur Station 4. An der Wegkreuzung (Parkplatz im Wald) führt der Weg kurz rechts hoch, dann gleich wieder links und kurz darauf wieder links zur Einhardsquelle (Station 5).



Der Weg führt ein Stück zurück bis zur Kreuzung und biegt dann links ab zu einer Anhöhe. An der Station 6 biegt er abermals links ab, man verlässt den Wald und geht durchs freie Feld (oben links) zur Station 7, geradeaus und an der Station 8 vorbei am Waldende liegt der Friedhof von Rehbach (Station 9).



Links an der Friedhofsmauer vorbei geht es rechts an den Häusern hinauf zur sogenannten Russeneiche (10. und letzte Station). Der Weg ist mit dem Segenszeichen „ t “ des hl. Franziskus gut ausgeschildert.



Rückweg: Auf dem gleichen Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt.



Höhepunkte des Weges:

  - Einhardsbasilika

  - Einhardsquelle

  - Friedhofkapelle Rehbach

  - Naturdenkmal Russeneiche



Markierungszeichen: T



Start:

weiterlesenweniger

Anfahrt

Von der B45 in Michelstadt auf die B47 Richtung Worms abbiegen. Hinter der Rehbachbrücke rechts abbiegen in die Schlossstraße. Zweite Möglichkeit links ist die Straße „An der Basilika“, Parkplatz befindet sich am Ende dieser Straße. Parken: Parkplatz an der Einhardsbasilika, Einhardstraße, 64720 Michelstadt-Steinbach

Anfahrt (ÖPNV)

Die Odenwaldbahn bis Bahnhof Michelstadt nehmen, von dort ist die Basilika bequem zu Fuß erreichbar. Auskunft: Auskünfte erteilt die Mobilitätszentrale im Bahnhof Michelstadt (MOBIZ): Tel. 06061/97 99 88 oder der Rhein-Main-Verkehrsverbund : Tel. 01801 / 768 4636 (Festnetz 3,9 ct./min; Mobilfunk max. 42 ct./min.)
Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Einhardsbasilika, Schloßstr. 17 (Pfortenhaus), 64720 Michels Schwierigkeit: leicht Dauer: 1.5 h Länge: 5 km Höhenmeterdifferenz: 192 m Maximale Höhe: 337 m Minimale Höhe: 197 m

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...