Michelstadt: Brunnenwanderweg Vielbrunn

Wandern
 -

01/05 Blick auf Michelstadt-Vielbrunn

 -

02/05 Freibad Vielbrunn

 -

03/05 Laurentiuskirche in Vielbrunn

 -

04/05 Blick zum Vielbrunner Bach

 -

05/05 Fünf-Röhren-Brunnen in Vielbrunn

Themenwanderung zu fünf Waldbrunnen und anderen Sehenswürdigkeiten zwischen den Michelstädter Höhenorten Vielbrunn und Weiten-Gesäß.

Wegkennzeichen: Vi 2

Der Brunnenwanderweg mit der Markierung Vi2 führt über reizvolle Waldwege zu den fünf Waldbrunnen, zur Loseiche und zum Dreimärkerstein, an die römische Wachturmstelle WP 10/18, an der historischen Stellsteinreihe entlang zum Dorfeingang Vielbrunn zur ehemaligen Oberförsterei mit historischer Gartenanlage. Am Vielbrunner Mitteldorfbrunnen (Fünfröhrenbrunnen) vorbei, führt der Wanderweg über den Dorfplatz zur Laurentiuskirche weiter zum Oberdorfbrunnen und dem Naturdenkmal Odinstanne zum Ausgangspunkt am Parkplatz Eisweiher zurück.


Sehenswertes:




  • Fünf Waldbrunnen


  • Römische Wachturmstelle


  • Loseiche


  • Dreimärkerstein


  • Historische Stellreihe


  • ehem. Oberförsterei mit hist. Gartenanlage


  • Naturdenkmal Odinstanne


  • Mitteldorfbrunnen


An den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang des Wanderweges stehen ergänzende Informationstafeln.

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Naturpark-Parkplatz „Eisweiher“ an der Landstraße 3349 Vielbrunn nach Erbach-Eulbach Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 2.5 h Länge: 9.3 km Höhenmeterdifferenz: 205 m Maximale Höhe: 474 m Minimale Höhe: 332 m

Parken am Einstieg

PKW-Parkplätze

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte