Nibelungensteig Radzubringer Nord - Mit dem Rad zur Wanderung

Radfahren
Thomas Neu -

01/04 Radfahren im Ried von Thomas Neu

 -

02/04 Beschilderung Radzubringer Nibelungensteig

 -

03/04

Odenwald Tourismus GmbH -

04/04 Zwingenberg Scheuergasse von Odenwald Tourismus GmbH

Um von Worms aus zum Nibelungensteig zu gelangen, gibt es zwei markierte Zubringerwege für Radfahrer bis zum Einstieg des Steigs in Zwingenberg. 

Die Radwege eignen sich auf Grund der flachen Landschaft des Riedes ideal für Personen, die etwas gemütlicher fahren möchten, wie beispielsweise Familien mit Kindern.

Der Radzubringerweg „Nord“ folgt von der Wormser Rheinbrücke aus zunächst grob dem Verlauf des Rheins, zwischen Maulbeeraue und den Orten Hofheim und Nordheim zum Steiner Wald, in dem sich die  Mauerreste der Burgruine Stein, eine ehemalige befestigte Schiffsanlegestelle der Römer, befinden.

Weiter geht es anschließend durch das Landschaftsschutzgebiet Hammeraue, mit der typischen Pflanzen- und Tierwelt am Rhein und dem Vogelpark. Danach führt der Weg durch Groß-Rohrheim zum Jägersburger Wald und von dort nach Einhausen. Hat man Einhausen hinter sich gelassen, trifft man nach kurzer Zeit auf die Wattenheimer Brücke bei Lorsch, die Ende des 18. Jahrhunderts errichtet wurde und sich am Schnittpunkt zweier wichtiger Altwege befindet. Dort vereinen sich der Radzubringerweg „Nord“ mit dem von Lorsch kommenden Radzubringerweg „Süd“. Ab hier führen sie gemeinsam über Schwanheim, Fehlheim und Rodau nach Zwingenberg an der Bergstraße, dem Startpunkt des Nibelungensteigs.

Orte an der Strecke: Worms - Biblis - Groß-Rohrheim - Einhausen - Zwingenberg

weiterlesenweniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Nibelungenstraße, Ortsteil Rosengarten Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 2 h Länge: 38.2 km Höhenmeterdifferenz: 73 m Maximale Höhe: 103 m Minimale Höhe: 86 m Kondition: sehr leicht

Service

Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...