Mit der Räuberbraut durch Erbach

18.10.2019  18:00 - 19:15 Uhr 
Offene Führungen
Frank Reubold, Erbach im Odenwald - Touristik-Information Erbach

01/01 Räuberbraut von Frank Reubold, Erbach im Odenwald © Touristik-Information Erbach

Bis ins frühe 19. Jahrhundert hinein trieben Räuberbanden in Odenwald und Spessart ihr Unwesen und machten Wanderungen, Reisen und Warentransporte zu gefährlichen Angelegenheiten. 

Die Führung „Mit der Räuberbraut durch Erbach“ begibt sich auf die Spuren des Räuberhauptmanns Johann Adam Heusner, eines „Kollegen“ vom „Schinderhannes“ und genannt der „Rote Hann-Adam“, der vor zweihundert Jahren mit seinen Kumpanen den Odenwald das Fürchten lehrte.

Anke Scholl von der Gästeführung Odenwald schlüpft dabei in die Rolle der historischen Räuberbraut Elisabeth Müller und berichtet bei ihrem Rundgang durch Erbach Spannendes von den Straftaten und vom „Alltag“ der Spießgesellen, ihrer Frauen und Kinder. Sie erzählt auch von den Helfershelfern der Bande, vom Leben auf dem Odenwälder „Winterhauch“ nahe des Katzenbuckels, vom Zufluchtsort „Laudenauer Freiheit“ bei Reichelsheim, wo die Beute geteilt wurde, und vom unrühmlichen Ende der Räuber auf dem Schafott in Darmstadt 1814. Gleichzeitig vermittelt der Rundgang ein Stück Sozialgeschichte des damals verarmten Odenwaldes.

Die Teilnahme an dieser Themenführung kostet 5 Euro. Treffpunkt ist an der Touristik-Information im Alten Rathaus am Marktplatz. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine Anmeldungen bei der Touristik-Information unter der Rufnummer 06062-6480 oder per E-Mail an: tourismus@erbach.de empfohlen.

weiterlesenweniger

Kontakt

Veranstaltungsort

Touristik-Information

Marktplatz 164711 Erbach
t
zum Routenplaner

Veranstalter

Magistrat der Stadt ErbachTouristik-InformationMarktplatz 164711 ErbachTel. 06062-6480Fax 06062-6489tourismus@erbach.dehttp://www.erbach.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Preise

Die Teilnahme an dieser Themenführung kostet 5 Euro. 

Zielgruppen

Erwachsene

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte