Erbach in den Rauhnächten

27.12.2019  18:00 - 19:45 Uhr 
Ausflüge und Führungen
 - Tanja Lenz

01/01 © Tanja Lenz

Wenn Odins wildes Heer durch die Lüfte zieht und das Wäscheaufhängen Pech bringt.... "Zwischen den Jahren" - wie selbstverständlich verwenden wir diese Worte für die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester. Doch was bedeutete diese Zeit für unsere Vorfahren und welche Vorkehrungen wurden für die 12 Rauhnächte getroffen?

Die Tage zwischen Winteranfang bis Drei-König galten als "aus der Zeit" gefallen, als eine Zeit, in der unsere Ahnen den Kontakt mit uns suchen, Geister herumschwirren und Odin mit seinem Gefolge sein Unwesen treibt. Welche Folgen hatte das Aufhängen von weißer Wäsche auf der Leine und mit welchen Kräutern wurden Haus und Hof ausgeräuchert? Welche Weissagungen brachte das Bleigießen für das neue Jahr und wie zeigten Zwiebelschalen das Wetter der nächsten 12 Monate an? Welchen Hintergrund hat eigentlich das Silvester-Böllern? Und warum sollte Verliehenes unbedingt wieder zurück gegeben werden und das Spinnrad in dieser Zeit ruhen?

Gästeführerin Anke Scholl nimmt auf dem Rundgang durchs Städtl, den Schlosshof und die dunklen Ecken und Winkel der Altstadt die Besucher mit in die geheimnisvollen und unheimlichen Geschehnisse in den 12 Rauhnächten.

weiterlesenweniger

Kontakt

Veranstaltungsort

Marktplatz 164711 ErbachTel. 06062 6480tourismus@erbach.dehttp://www.erbach.de
t
zum Routenplaner
q

Veranstalter

Stadt ErbachTouristik-Information ErbachMarktplatz 164711 ErbachTel. 06062 6480tourismus@erbach.dehttp://www.erbach.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Preise

Erwachsene und Jugendliche 6 € pro Person (inkl. Umtrunk), Kinder unter 6 Jahren kostenlos

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Zahlungsarten

Bar

Zielgruppen

Erwachsene
Senioren
Paare
Familien

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze
Barrierefreie Parkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte