MTB-Erlebnistour zu den Museen im Weschnitztal

08.09.2019  12:00 - 16:00 Uhr 
Sport/Freizeit
 -

01/01

MTB-Tour zu den Museen im Weschnitztal mit Horst Eberle am Tag des offenen Denkmals

Am 8. September – zum „Tag des offenen Denkmals“ – haben im Weschnitztal einige sehenswerte Denkmäler und Museen ihre Pforten geöffnet. Nacheinander diese historischen Schmuckstücke besichtigen, dabei die Landschaft genießen und dazu etwas für die eigene Fitness tun, ist bei der geführten Mountainbike-Museumstour des Geopark-Vor-Ort Weschnitztal möglich. Die Tour erstreckt sich über einen halben Tag. Treffpunkt mit dem Geopark-vor-Ort-Begleiter Horst Eberle ist um 12 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz Rimbach. Eine erste Etappe führt hinauf zur Horst-Winkler-Hütte. Sie ist Eigentum des Odenwaldklubs Rimbach, und von dort aus eröffnet sich eine herrliche Aussicht auf  Rimbach und das Weschnitztal. Weiter führt der Weg mit moderaten Steigungen hinauf zum Kreiswald und der Juhöhe. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum ersten Etappenziel, der Alten Schule in Bonsweiher. In dem denkmalgeschützten Gebäude befindet sich das „Museum anderer Art“. In den Räumen wird umfassend die Lokalgeschichte präsentiert. Interaktive Element laden dazu ein, selbst als Entdecker aktiv zu werden. Im Museumsstübchen gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen. Auf dem Höhenweg, zugleich europäischer Fernwanderweg E1 vom Nordkap bis zum Mittelmeer, geht es weiter nach Birkenau. Hier lädt das Rotkreuz-Museum dazu ein, interessante Ausstellungsstücke aus vielen Länder anzuschauen. Beide Organisationen, das Rote Kreuz und der Rote Halbmond, sind weltweit aktiv und können auf eine Geschichte zurückblicken, die bis in das Jahr 1863 zurückreicht. Gemütlich geht es auf der letzten Etappe über den Radweg via Reisen und Mörlenbach nach Zotzenbach. Dort können die Radler nach einer Besichtigung des schmucken Fachwerkhäuschens „Rotes Haus“ aus dem Jahr 1773  den Tag bei einem erfrischenden Getränk entspannt ausklingen lassen. Zum Ausgangspunkt der Tour in Rimbach sind es dann nur noch wenige Kilometer. Unterwegs informiert Horst Eberle über die Geschichte und Entstehung des Odenwalds. Bei dieser Tour werden rund 500 Höhenmeter zu überwinden sein; es besteht Helmpflicht.

weiterlesenweniger

Kontakt

Veranstaltungsort

Marktbrunnen

Rathausstraße64668 Rimbach
t
zum Routenplaner

Veranstalter

Geopark-Vor-Ort-Team WeschnitztalHorst EberleTel. +49 6253 972 589gvo-weschnitztal@gmx.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Karte